8
 
 
 
7
 
3
 
1
 
9
 
0
 
0
 
0
0
1
8
2
5
 
 
 
 
< suche >
< contact >
Direkter Draht: mail@koeln.ccc.de
(Bei Anfragen bitte ERST das F.A.Q. lesen.)
Oder immer up-to-date mit unserem Newsletter. Einfach Email-Adresse eintragen und abschicken:
Blockchain ist eine Technologie, die seit 2009 existiert, aber erst seit ein paar Jahren für Schlagzeilen sorgt. Im Vortrag werden technische und fachliche Aspekte des Ansatzes erläutert. Er zeigt, warum Blockchain eine neue Dimension der Dezentralisierung und des Peer-to-Peer-Computing darstellt und erst jetzt IoT wirklich möglich macht.

Der Beitrag erläutert das Konzept eines Trustless Systems und das Internet of Value und geht der Frage nach, wie eine dezentralisierte autonome Organisation funktioniert. Er erläutert, warum wir das alles brauchen und wofür es jetzt bereits eingesetzt wird. Blockchain hat auch Smart Contracts möglich gemacht, die in der Theorie schon seit 1992 existierten, aber mit konventionellen Technologien nicht implementiert werden konnten. Der Vortrag erklärt deren Idee und Funktionsweise. Zum Schluss werden die aktuellsten Entwicklungen erläutert und ein Ausblick in die Zukunft gewagt.

Über den Referenten:
Andrei Martchouk (LinkedIn, Twitter) ist Geschäftsführer der KI decentralized GmbH, ein Software- und Beratungsunternehmen mit dem Fokus auf Blockchain-Technologie. Davor war er CEO und Mitgründer der Yacuna AG, einer Cryptocurrency-Börse und Blockchain-Lösungsanbieter. Vor der Yacuna-Gründung war er für eines der ersten deutschen Fintech-Unternehmen, ClickandBuy, als Chief Architect und Leiter Entwicklung tätig. Andrei Martchouk war für ein In-House Team und mehrere verteilte internationale Teams zur Entwicklung innovativer Paymentlösungen verantwortlich. Nach der Übernahme von ClickandBuy durch die Deutsche Telekom war er in der Business Unit Payment der Deutschen Telekom weiterhin für die Entwicklung der Paymentlösungen im Onlinebereich zuständig. In diesem Umfeld hat er seine 14-jährige Erfahrung im Payment-Segment gesammelt. Schwerpunkte: Online-Payment-Systeme für E-Commerce, Emoney-Wallets und Payment-Card Lösungen. Der Diplominformatiker, Absolvent der Fachhochschule Köln und der Linguistischen Universität Minsk wurde 2010 zu einem Bitcoin-Enthusiasten.

Das OpenChaos findet am Donnerstag, dem 30. März 2017, in den Räumen des Chaos Computer Club Cologne statt. Beginn ist wie immer um 20:00 Uhr. Wir freuen uns auf Euch!


by Count von Count 2017-01-23T07:12:00+01:00