8
 
 
 
7
 
3
 
1
 
9
 
0
 
0
 
0
0
1
8
2
5
 
 
 
 
< suche >
< contact >
Direkter Draht: mail@koeln.ccc.de
(Bei Anfragen bitte ERST das F.A.Q. lesen.)
Oder immer up-to-date mit unserem Newsletter. Einfach Email-Adresse eintragen und abschicken:
Das November-OpenChaos beschäftigt sich mit dem Thema kritische Infrastrukturen, und was das überhaupt mit dem technisch versierten Mensch vor'm Computer zu tun hat.

NiS-Richtlinie, IT-Sicherheitsgesetz und BSI-Kritisverordnung… der Gesetzes-Dschungel wird durch unterschiedliche Aufsichtsbehörden für die Sektoren nicht wirklich transparenter. Was bedeutet das für den Admin oder Techie, der Anlagen betreibt oder Software für kritische Anlagen entwickelt?

Und was sind genau kritische Dienstleistungen von Betreibern Kritischer Infrastrukturen? Wird durch das IT-SiG die Welt sicherer oder gibt es da auch Prozesse im Hintergrund, die ggf. auch weitere Fragen aufwerfen?

Es wird aus Techie-Sicht erläutert, was das bedeutet und welche Auswirkung das Ganze auf die tägliche Arbeit als Admin bei einem Betreiber oder als Entwickler für relevante Software haben könnte. Was es mit der sogenannten Meldepflicht bei „erheblichen IT-Sicherheitsvorfällen“ auf sich hat wird auch nochmal dargestellt. Das Ganze soll eher eine Diskussion als ein Vortrag sein, dabei wird das ein oder andere aus dem Nähkästchen geplaudert.

Das OpenChaos findet am Donnerstag, dem 30. November 2017, in den Räumen des Chaos Computer Club Cologne statt. Beginn ist wie immer um 20:00 Uhr. Wir freuen uns auf Euch!


by towo 2017-11-28T21:45:00+01:00