8
 
 
 
7
 
3
 
1
 
9
 
0
 
0
 
0
0
1
8
2
5
 
 
 
 
< suche >
< contact >
Direkter Draht: mail@koeln.ccc.de
(Bei Anfragen bitte ERST das F.A.Q. lesen.)
Oder immer up-to-date mit unserem Newsletter. Einfach Email-Adresse eintragen und abschicken:
Ohne public-key-Verfahren läuft in der modernen Verschlüsselungstechnik fast gar nix. Unser Experte für Kryptographie lüftet das Geheimnis der asymmetrischen Verschlüsselung am Beispiel von RSA.

Kryptographie ist ein sehr interessanter und immer aktueller Bereich der Informatik. Besonders wichtig sind dabei die sogenannten "Public-Key" Verfahren, ohne die beliebte Programme wie PGP/GnuPG oder ssh undenkbar wären. Oft wissen jedoch auch Profis nicht, was ein RSA Public-Key in Wirklichkeit ist...

Der Vortrag beim OpenChaos soll das Geheimnis der asymmetrischen Verschlüsselung am Beispiel von RSA lüften. Als Referent konnten wir unseren Kryptographie-Spezialisten "phlay" mobilisieren.

Das OpenChaos findet wegen dem derzeit laufenden u23-Projekt eine Woche früher als sonst üblich, nämlich am 20. März statt. Beginn ist um 20 Uhr in unseren Räumen in der Vogelsanger Strasse 286.


by cefalon 2003-03-12