8
 
 
 
7
 
3
 
1
 
9
 
0
 
0
 
0
0
1
8
2
5
 
 
 
 
< suche >
< contact >
Direkter Draht: mail@koeln.ccc.de
(Bei Anfragen bitte ERST das F.A.Q. lesen.)
Oder immer up-to-date mit unserem Newsletter. Einfach Email-Adresse eintragen und abschicken:
Das Bündnis #StopWatchingUs Köln ruft für Samstag, den 12.04.2014 zu einer Großdemonstration in Köln auf, um gegen die anlasslose Überwachung der Bevölkerung zu protestieren.

Das Bündnis fordert Volksvertreter auf, jegliche Massenüberwachung abzulehnen und ihre Unvereinbarkeit mit den Grundprinzipien eines freiheitlich orientierten Rechtsstaates anzuerkennen. Zudem verlangt es Asyl für den Whistleblower Edward Snowden.

Voraussichtlicher Zeitplan:

Als Gäste werden u.a. Malte Spitz (Bündnis 90/Die Grünen), Thomas Wüppesahl (Kritische Polizisten), Matthias W. Birkwald (Die Linke), Fotios Amanatides (Piratenpartei) und Jimmy Schulz (FDP) sprechen.

Die Forderungen des Bündnis lauten wie folgt:

Die Route führt vom Heumarkt über Gürzenichstr., kleine Sandkaul, L111 über die Deutzer Brücke, Deutzer Freiheit, Gotenring, Severinsbrücke, Follerstr., Mathiasstr., Heumarkt (unter dem Maritim) und von dort auf den Platz.

Los geht's am Samstag, den 12. April 2014, um 14.00 am Heumarkt in Köln. Weitere Infos gibt's auf der Webseite von #StopWatchingUs.


by vtor 2014-04-07T18:23:00+01:00