8
 
 
 
7
 
3
 
1
 
9
 
0
 
0
 
0
0
1
8
2
5
 
 
 
 
< suche >
< contact >
Direkter Draht: mail@koeln.ccc.de
(Bei Anfragen bitte ERST das F.A.Q. lesen.)
Oder immer up-to-date mit unserem Newsletter. Einfach Email-Adresse eintragen und abschicken:
< portscans >

Letzte Meldungen Chaos Computer Club Cologne e.V.

Projekt u23 - Freifunk Space Mission startet in Köln

Der Chaos Computer Club Cologne e.V. und die Freifunk-Community starten die Freifunk Space Mission. An mehreren Terminen im Herbst werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit den Tutoren die Grundlagen hybrider Freifunk-Netze erlernen und in kleinen Gruppen eigene Projekte umsetzen. Anmeldeschluss ist der 27. September. < more >

Python Chaos-Abend

Ein interaktiver Workshop über Python (Level II) < more >

OpenChaos am Donnerstag, 31. Juli: Revision-Nachlese: Die Highlights der Demoszene

Jedes Jahr zu Oster feiert die Demoszene sich selbst auf der Revision. Und jedes Jahr gibt es die Schmankerl danach im OpenChaos zu sehen. Wieder einmal beweist uns Tobi vom Digitale Kultur e.V. das man mit Computern auch Kunst schaffen kann. < more >

OpenChaos am Donnerstag, 26. Juni 2014: Freifunk

Freifunk ist eine nicht-kommerzielle Initiative für freie Funknetzwerke. Freie Netze werden von immer mehr Bürgern in Eigenregie aufgebaut und gewartet. Jeder Nutzer im Freifunk-Netz stellt seinen WLAN-Router für den Datentransfer der anderen Teilnehmer zur Verfügung. (http://freifunk.net) < more >

Globale CCC Meldungen:

Chaos Computer Club unterstützt Chelsea Manning und Edward Snowden

Seit seiner Gründung vor mehr als dreißig Jahren setzt sich der CCC für die Informationsfreiheit ein. Whistleblower verdienen nicht nur unseren Respekt: Wir unterstützen die europäischen Anwälte von Edward Snowden auch finanziell. < more >
< 46halbe / 2014-08-24T02:52:00+02:00 >

Freiheit statt Angst – CCC ruft zur Demo am 30. August am Brandenburger Tor auf

Whistleblower wie Daniel Ellsberg, Joseph C. Wilson, Chelsea Manning und Edward Snowden ermöglichen uns den unverstellten Blick auf die Welt der Geheimdienste. Und was wir sehen, ist erschreckend: Die skrupellosen Machenschaften der angeblichen Terror-Jäger, die Allmachtsphantasien der Überwacher sind Wirklichkeit geworden. Das muß nicht so bleiben, immerhin können wir noch laut sagen, was uns nicht paßt. < more >
< volker_birk / 2014-08-21T19:52:00+02:00 >

Chaos Computer Club unterstützt SO36.NET und netzpolitik.org

Damit sie die jahrelange aktivistische Arbeit eine Weile ohne Geldsorgen fortsetzen können, spendet der Chaos Computer Club (CCC) an SO36.NET und netzpolitik.org. < more >
< henning / 2014-08-18T01:16:00+02:00 >

Neue Dokumente belegen Überwachung: CCC erweitert Strafanzeige gegen Geheimdienste und Bundesregierung

Nachdem durch neue Veröffentlichungen bekannt wurde, daß Daten von und zu mindestens einem der Tor-Server, der vom Chaos Computer Club (CCC) in Deutschland betrieben wird, offenbar direkt in den Überwachungssystemen der NSA landen, sind Ermittlungen des Generalbundesanwalts Harald Range nun dringend geboten. Der CCC erweitert daher seine Strafanzeige vom Februar gegen die Verantwortlichen bei den Geheimdiensten und in der Bundesregierung um die neuen Fakten und fordert, die verbotene geheimdienstliche Agententätigkeit gegen den CCC und alle betroffenen Nutzer des Anonymisierungsnetzwerks Tor zu ahnden. < more >
< henning / 2014-07-16T02:09:00+02:00 >