8
 
 
 
7
 
3
 
1
 
9
 
0
 
0
 
0
0
1
8
2
5
 
 
 
 
< suche >
< contact >
Direkter Draht: mail@koeln.ccc.de
(Bei Anfragen bitte ERST das F.A.Q. lesen.)
Oder immer up-to-date mit unserem Newsletter. Einfach Email-Adresse eintragen und abschicken:
< portscans >

Letzte Meldungen Chaos Computer Club Cologne e.V.

7. Mai 2016: Cryptoparty in der Stadtbibliothek

Wir laden ein: Zur Cryptoparty in der Zentralbibliothek Köln, Raum 303, Josef-Haubrich-Hof 1. Am Samstag den 7. Mai 2016, in der Zeit von 11:00 - 14:00 Uhr habt Ihr die Möglichkeit in die Welt der Kryptographie einzusteigen. Bringt Euer Notebook mit! < more >

Public Viewing der BigBrotherAwards am 22. April

Am 22. April werden in Bielefeld wieder die BigBrotherAwards an die dreistesten Datenkraken verliehen. #StopWatchingUs Köln lädt alle, die der Zeremonie nicht vor Ort beiwohnen können, zum geselligen Public Viewing im Chaoslabor des C4 ein. Kommt und seid dabei! < more >

OpenChaos am Donnerstag, 31. März: Static Typing for Dynamic People

Fast jede moderne Programmiersprache verfügt über ein Typsystem. Manche sehr einfach gehalten, manche sehr komplex. Einige permanent im Auge des Benutzers, einige eher hinter den Kulissen. Das OpenChaos im Monat März beschäftigt sich mit Typsystemen verschiedener Programmiersprachen und ihren Eigenheiten. Im speziellen werden Vor‐ und Nachteile von statischer und dynamischer Typisierung beleuchtet. < more >

#StopWatchingUs-Vortragsabend am 17. März 2016: Reiner Populismus?! Die Entscheidung für mehr Videoüberwachung in Köln nach Silvester

Die Empörung über die Silvesternacht in Köln hat zu reflexartigen Reaktionen aufseiten der Politik geführt. Innerhalb kürzester Zeit wurde von der Landesregierung ein "15-Punkte-Plan" entwickelt, der neben mehr Polizeibeamten auch 5,5 Millionen Euro für mehr Videoüberwachung beinhaltet. Auch die Bundespolizei wird nun für ihre Beamten sogenannte Bodycams, am Körper tragbare Kameras, testen. Wir wollen über die Wirksamkeit dieser Maßnahmen sprechen. < more >

Das ChaosNetz startet - Vernetzung sozialer Räume und Flüchtlingsunterkünfte

Das ChaosNetz ist eine Initiative des Kölner Chaos Computer Clubs. Unser Ziel ist, Menschen zu befähigen digitale Infrastruktur zu benutzen - indem wir sie aufbauen, erweitern und Wissen darüber vermitteln. Das ChaosNetz vernetzt Projekte und soziale Räume wie beispielsweise Flüchtlingsunterkünfte. < more >

OpenChaos am Freitag, 26. Februar: Refugees Foundation e.V. "Support for Refugees on the Run" bis zur Grenze und darüber hinaus.

Die Idee zur Refugees Foundation, „Support for Refugees on the Run“, wurde – ausgelöst durch die aktuelle Flüchtlingskrise im Frühherbst 2015 – auf der Balkanroute geboren. Der Verein, welcher ausschließlich aus Freiwilligen besteht, darunter Ärzte, Informatiker, Einzelhändler und Freiberufler, hat das Ziel das Leid der Menschen zu lindern, die vor Krieg und Terror fliehen. < more >

Globale CCC Meldungen:

Urteil zum BKA-Gesetz: Die Grenzen des Staatstrojaners

Nach mehrjähriger Verzögerung zerlegte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) heute das BKA-Gesetz (BKAG) aus dem Jahr 2008 und erklärte es in Teilen für verfassungswidrig. Abermals wurde damit eines der vielen Überwachungsgesetze der vergangenen Legislaturperioden eingefangen. < more >
< alexander / 2016-04-20T20:14:00+02:00 >

Leitfaden für Smart-Home-Lösungen

Die Frage, wie der Endkunde für die Automatisierung seines Zuhauses sichere und datenschutzfreundliche Lösungen wählen kann, wird angesichts des explodierenden Marktes immer wichtiger. Das Land Rheinland-Pfalz hat nun einen Leitfaden für die Auswahl von verbraucher- und datenschutzfreundlichen Gerätschaften und Installationen auf dem Gebiet des „Smart Home“ vorgelegt, der unter Mitwirkung von Vertretern des Chaos Computer Clubs (CCC) entstanden ist. < more >
< julric / 2016-02-12T11:01:00+01:00 >

#32C3 Keynote: Fatuma Afrah

Inspire each other. Change is a collective responsibility. Start with an individual choice. < more >
< 46halbe / 2015-12-27T11:09:00+01:00 >

Chaos Computer Club lädt ein zum 32C3

Der Chaos Computer Club lädt alle galaktischen Lebewesen zum 32. Chaos Communication Congress im Congress Center Hamburg ein. Dieses Jahr wird der durchschnittliche Eintrittspreis des Hackercongresses vom 27. bis zum 30.12.2015 um zehn Euro niedriger sein. < more >
< erdgeist / 2015-11-29T14:21:00+01:00 >