8
 
 
 
7
 
3
 
1
 
9
 
0
 
0
 
0
0
1
8
2
5
 
 
 
 
< suche >
< contact >
Direkter Draht: mail@koeln.ccc.de
(Bei Anfragen bitte ERST das F.A.Q. lesen.)
Oder immer up-to-date mit unserem Newsletter. Einfach Email-Adresse eintragen und abschicken:
Der Chaos Computer Club Cologne e.V. startet die Krypto-Mission An mehreren Terminen im Herbst werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit den Tutoren die Grundlagen moderner Verschlüsselungsverfahren erlernen und in kleinen Gruppen eigene Projekte umsetzen. Anmeldeschluss ist der 27. September.

Der Chaos Computer Club Cologne veranstaltet das u23 im nahezu jährlichen Rhythmus bereits zum 12. Mal. Es richtet sich an junge Haecksen und Hacker bis einschließlich 23 Jahre. In der Vergangenheit behandelten wir beispielsweise Themen rund um Hardwarebastelei, Softwareentwicklung, Grundlagen der Netzwerktechnik oder Spieleentwicklung mit Mikrocontrollern.

Der Fokus liegt in diesem Jahr auf Verschlüsselungsverfahren, Sicherheit und mathematischen Grundlagen. An insgesamt acht Terminen im Oktober und November werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Algorithmen sowie Verfahren experimentieren, sie verstehen, anwenden und in eigenen Projekten implementieren. Den Abschluss bildet eine gemeinsame Projekt-Präsentation im Rahmen des OpenChaos am 26. November 2015.

Die Anmeldung ist bis zum 27. September möglich. Details siehe: https://u23.koeln.ccc.de.

Der Chaos Computer Club Cologne (C4) e.V. ist der Kölner Standort des innovativen Technologieeinsatzes im Rheinland mit allen Features die zum Chaos gehören. Seit 1997 haben sich Chaoten im klassischen Rheinland (Kölsch-Country) zu einem Erfa-Kreis des Chaos Computer Club e.V. zusammengefunden. Auch vorher gab es schon chaos-nahe Gruppen in und um Köln: In den 1980er Jahren waren hier die Computer Artists Cologne (CAC) aktiv. Seit 2012 befindet sich das Chaos-Labor zentral in der Heliosstraße 6a in Köln-Ehrenfeld.


by yanosz 2015-09-10T12:00:00+01:00